Startseite wir über uns Fotos der Mitglieder unsere Feuerwache Fachgruppe Wasserrettung Fachgruppe s R HT Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Altersabteilung
 ..::: wir über uns
     
 
  • Aufgaben

RETTEN, LÖSCHEN, BERGEN, SCHÜTZEN
- das sind unsere Leitmotive. Ob es um Hilfeleistungen  bei Verkehrsunfällen, Bergungen, Suchaktionen oder Einsätze bei Hochwasser geht, wir sind "Helfer für alles" geworden.


Waren es früher nur Brände, die zur Gründung der Feuerwehr Anlass gegeben haben, so haben sich heute unsere Aufgaben bedeutend erweitert. Der Umgang mit gefährlichen Stoffen hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Dieses erfordert eine spezielle Ausbildung sowie die Bereitstellung entsprechender technischer Ausrüstung. Natürlich gehört das Löschen von Bränden auch heute noch zu unseren wichtigsten Aufgaben, wegen der Vielzahl von technischen Hilfeleistungen ist diese Arbeit aber fast in den Hintergrund getreten.

  • Gliederung

Die Freiwillige Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld ist eine
Ortsfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, zu welcher ferner die Ortsfeuerwehren in Buntenbock, Schulenberg, Altenau und Wildemann gehören. Die  Freiwillige Feuerwehr Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld ist dem Stadtbrandmeister unterstellt.

Struktur in der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld wird vom Ortsbrandmeister geführt. Diesem unterstehen zwei Löschzüge, welche wiederum von Zugführern geleitet werden. Den Zugführern unterstehen Löschgruppen. Jede Löschgruppe besteht aus: Gruppenführer, Maschinist, Melder, Angriffstrupp, Wassertrupp und Schlauchtrupp. Die Trupps bestehen jeweils aus einem Truppführer und einem Truppmann. Insgesamt besteht jede Gruppe also aus 9 Feuerwehrleuten. Da nicht sichergestellt werden kann, dass jederzeit alle Feuerwehrleute abkömmlich sind, gibt es eine Manschaftsreserve von 100%. 

Eine Besonderheit  sind die Fachgruppe Wasserrettung und die Fachgruppe spezielles Retten aus Höhen und Tiefen

Der Ortsbrandmeister führt seine Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem Ortskommando aus. Neben den aktiven Gruppen sind noch die Altersabteilung, die Jugendfeuerwehr und die Kinderfeuerwehr (Löschmäuse) dem Ortsbrandmeister unterstellt.
Ebenso sind die fördernden Mitglieder Bestandteil der Ortsfeuerwehr. Diese vier Abteilungen haben aber kein Stimmrecht und nehmen auch nicht am Einsatzdienst der Feuerwehr teil.

Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld ist nach dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz verpflichtet, eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende leistungsfähige Freiwillige Feuerwehr aufzustellen, auszurüsten, auszubilden und zu unterhalten. Die Voraussetzungen hierfür sind durch spezielle Satzungen, Alarmierungs- und Einsatzplanungen zu schaffen. Wir, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld, sind ehrenamtlich tätig und erhalten lediglich die Ausrüstung gestellt.
           
  • Mitmachen
Jeder, der mindestens 16 Jahre alt und körperlich fit ist, kann aktives Mitglied bei uns werden. Als aktive Bürger unserer Stadt setzen wir uns für den Nächsten ein. Wir kümmern uns um Menschenrettung, Brandbekämpfung  und vieles mehr. Wir arbeiten stets im Team, deshalb ist Teamgeist eine wichtige Voraussetzung für das Mitmachen bei uns.

Der Eintritt in die Feuerwehr und der Austritt sind freiwillig. Ansonsten ist die regelmäßige Teilnahme am Ausbildungsdienst und am Einsatzgeschehen Pflicht für alle aktiven Feuerwehrleute. Dennoch sind wir mit Eifer dabei, um unseren Dienst am Nächsten auszuüben.

Einmal wöchentlich üben wir für den Ernstfall in den praktischen Ausbildungsdiensten, wobei die Sondergruppen noch an weitgeren zusätzlichen Ausbildungsdiensten teilnehmen. Zusätzlich treffen wir uns 14-tägig, um aktuelle Themen zu erörtern und Termine abzustimmen. Bei Interesse geben wir gerne weitere Informationen. | feuerwehr-clz@web.de
Freiwillige Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld